Zweimal zweite beim Bördesprint

Beim Bördesprint in der Motorsportarena in Oschersleben konnte Sophie sich erneut gegen die Konkurrenz durchsetzen. Bei der Ein-Tages-Veranstaltung am 23. September belegte Sophie im Qualifying die Plätze 4 und 5 und schuf so eine gute Voraussetzung für die Rennen. Als vierte startete sie also in das erste Rennen bei zunächst trockenen Bedingungen. Auch als es zu regnen begann ließ sich die Waldenburgerin nicht beirren und fuhr den zweiten Platz in ihrer Klasse nachhause. Im zweiten Rennen auf nasser Rennstrecke konnte Sophie ebenfalls überzeugen. Der in großen Mengen herunterkommende Regen und die immer nasser werdende Rennstrecke konnten sie nicht stoppen. Sie fuhr im zweiter Rennen des Tages von Platz 5 aus wieder auf Platz 2 vor. Mit zwei zweiten Plätzen und sichtlich zufrieden beendete Sophie ihren Renntag in der Motorsportarena Oschersleben. Im November stehen dann die letzten beiden Veranstaltungen des Bördesprints an, bei denen sie noch einmal ordentlich mitmischen wird.

Bildergalerien
Best of 2018
Best of 2017
Best of 2016
Best of 2015

RENNKALENDER

Saison 2019

Karrierehighlights

Besondere Momente

1. Platz Klasse 4T

3. Platz Division II

10. Gesamtrang STT (2018)

Lady’s Cup Siegerin Iame X30 International Worldfinal Le Mans (2015)

1.Platz Sachsenmeisterschaft (2015)

2. Platz Lady’s Wertung ADAC Kart Masters (2015)

4. Platz Ostdeutscher Kart Cup (2015)

4. Platz Norddeutscher Kart Cup (2014)

Einstieg in den professionellen Kartsport (2013)